Stora Bör

Karte anzeigen

Stora Bör ist der größte See in dem Fischpflegegebiet Stora Bör. Der See ist in der Nähe der E18, hat aber immer noch einen fabelhaften "Wildnischarakter". Um den Stora Bör befinden sich insgesamt etwa 25 größere und kleinere Seen die zu diesem Fangbereich gehören!

Stora Bör ist ein See mit klarem Wasser und mit einem ausgeprägten Wildnis Charakter und interessante Fischarten für Angler. Eine Kanu Route führt durch das Seen Systems über Älgsjön - Lilla Bör und Stora Bör. Der See liegt zwischen den beiden Gemeinden Årjäng und Säffle. Mehrere schöne Flüssen und Wasserstraßen verbinden die Seen in der Umgebung, und es gibt auch eine gute Menge von Forellen im See-System. Außerdem gibt es viele Barsch, Hecht, Quappe, Düster, Maräne, Kleine Maräne, Plötze, Aal und Krebse. In dem schönen Seen-System befinden sich viele Inseln und wunderschöne Buchten.

Show more

Über diese Aktivität

  • Art des Angelns
    Herausforderung
  • Größe
    1407
  • Über das Angeln
    Richtig gutes Fischen für Hecht und Barsch im See Stora Bör und es gibt auch eine große Forellenart. Die Gegend ist wirklich atemberaubend, mit über 80 Inseln und Inselchen im See. Das Angeln auf Hecht und Barsch sind die sichersten, aber wenn man etwas Geduld hat und an der richtigen Stelle angelt fängt man auch eine der großen Forellen!
  • Saison
    Während des ganzen Jahres. Bitte beachten Sie die Schonzeiten und Schongebiete.
  • Beachtenswerte Fänge
    Einer der größten gefangen Hechte wog 17 kg! Große Barsche bis zu 2 kg und Forellen über 5 kg.
  • Bootsrampe
    Es gibt drei Bootsrampen rund um den Stora Bör. Bei Norrviken auf der Ostseite des Sees. Bei Ersta auf der westlichen Seite und der weiter südlich beim Damm.
  • Allgemeine Angelregeln
    Im Stora Bör müssen alle einen gültigen Angelschein haben. Ausnahmen sind Jugendliche unter 16 Jahren, die mit eine Handangel fischen unter Beachtung der derzeitigen Vorschriften. An allen Zuflüssen innerhalb des Fischpflegegebietes gilt ein Fangverbot. Flusskrebse sind ebenfalls untersagt zu angeln. Die Angelkarte berechtigt mit einer Handangel zu fischen (Angelrute, Spinnrute, Fliegenrute und Pimpelangel). Bei Schleppangeln (Trolling) maximal zwei Angelruten.
  • Angelkarte
    Preise: Tageskarte 40 SEK, Wochenkarte 80 SEK, Angelscheine sind an 10 Standorten zu kaufen: Camp Grinsby Grinsby +46 573-420 22 Esters Café Ed, Långserud 0533-502 45 Hillers Land Laden, Ed, Långserud 0533-500 04, ICA Sillerud Svensbyn 0573 -401 50, Touristenbüro in Årjäng +46(0)573-141 36, Birte Andersson Stenarsby 0573-420 73, Leif Brunzell Sulerud, Finstorp 0573-450 18 Tore Damberg Grums 0555-121 10, Ingolf Jansson Waagen 0533-520 55, Gerhard Johansson, Norane 0573-420 16

Entfernung

  • Stadt
    Årjäng 20 km
    Töcksfors 41 km
  • Flughafen
    Rygge Flygplats 95 km