Der See Aspern ist ein tiefer See mit vielen Inselchen und ein paar flachen Buchten. Die dünne
Besiedelung an seinen Ufern lässt schnell ein Wildmarksgefühl aufkommen. Dies, kombiniert mit
gutem Hecht- und Barschangeln, macht ihn zu einer Perle für den Sportangler.

Der Wasserstand im Aspern wird im Winter auf 1,63 m und im Sommer auf 1 m reguliert.
Der Asper hat mittlere Sichtverhältnisse mit Lehm- und Kiesgrund auch am Ufer.
Entlang dem Westufer ist es am flachsten und in der Bucht Tripperødbukta auf der Ostseite. Im
südlichen Teil des Sees Aspern wächst Schilf an vielen Stellen. Ansonsten liegen einige Höfe und
kultiviertes Land oberhalb des Waldes, der an den See grenzt.
Vom See Aspern kann man in den See Ara fahren.

Show more

Über diese Aktivität

  • Art des Angelns
    Einfaches Angeln Herausforderung
  • Größe
    800 ha
  • Über das Angeln
    Total ca 20 verschiedene Fischarten im See Aspern sind bekannt. Die gewöhnlichsten sind Hecht, Barsch, Plötze, Quappe und Kleine Maräne. Darüberhinaus kommen auch Brachsen, Brassen, Rotfeder, Forelle, Stinte und Hork vor. Der Sportangler geht meist auf Hecht und Barsch.
  • Saison
    Ganzjährig, aber unterschiedlich je nach Art.
  • Beachtenswerte Fänge
    Hechte über 10 kg werden jährlich gefangen, auch Hechte über 15 kg sind hier schon gefangen worden.
  • Allgemeine Angelregeln
    Angelkarte muss mitgeführt werden für eventuelle Kontrollen.Hecht, der nicht verspeist werden soll, soll zurückgesetzt werden. Alle Hechte über 80 cm Länge sollen auch wieder ins Wasser gelassen werden. Max. 2 Hechte pro Angler/Tag. Angelmethoden: Rutenangeln, Köderfischen, Fliegenfischen und Jig-angeln. Mindestmaß für Forellen: 25 cm
  • Angelkarte
    Angelkarte muss mitgeführt werden für eventuelle Kontrollen.Hecht, der nicht verspeist werden soll, soll zurückgesetzt werden. Alle Hechte über 80 cm Länge sollen auch wieder ins Wasser gelassen werden. Max. 2 Hechte pro Angler/Tag. Angelmethoden: Rutenangeln, Köderfischen, Fliegenfischen und Jig-angeln. Mindestmaß für Forellen: 25 cm Tageskarte 50.- NOK, Wochenkarte 100.- NOK, Saisonkarte 200.- NOK. Preise gelten für einen Erwachsenen. Personen unter 16 angeln frei mit einem Erwachsenen. Die Angelkarte gilt für das gesamte Haldengewässergebiet, also erlaubt eine gelöste Angelkarte für den See Aspern auch Angeln in den anderen Gewässern. Siehe Link unten, welche Gewässer die Angelkarte umfasst.

Entfernung

  • Stadt
    Halden 19 km
    Sarpsborg 38 km