Der Fluss Vorma ist der größte Nebenfluss der Glomma in Akershus. Die Vorma fließt von Mjøsa bis zur Glomma durch eine herrliche, abwechslungsreiche Flusslandschaft in den Gemeinden Eidsvoll und Nes. Svanfoss mit seinem Teich und seiner Schleusenanlage ist eine Landmarke, sein Kulturmilieu teilt den Fluss. Hier kann man im Sommer schleusen. Das Ausflugsschiff „Elvekongen” verkehrt nach festem Fahrplan im Sommer.

Am Ufer entlang ist die Vorma verhältnismäßig flach, in der Mitte des Flusses liegt eine tiefe Rinne. Der Flussboden besteht zumeist aus Lehm, mit vereinzelt Sand oder Felsen. An den Fluss grenzen hauptsächlich Laubwälder und Getreidefelder. Am Ufer und auf dem Boden wachsen Schilf und Wasserpflanzen. Die Sicht verändert sich, je nach Saison und Wasserstand.

Show more

Über diese Aktivität

  • Art des Angelns
    Einfaches Angeln Herausforderung
  • Größe
    33 km lang
  • Über das Angeln
    Die Mannigfaltigkeit der Fischarten ist groß. Für den Sportangler am wichtigsten sind: Hecht, Äsche und Forelle. Kräftige Bestände von Hecht, Barsch und Kaulbarsch. Auf Abschnitten in der Gemeinde Eidsvoll wird auch auf Brachsen geangelt. Hier findet der Sportfischer Stinte und Felchen und auch Köderfischen auf Aland ist beliebt. Die Familie der Karpfenfische ist auch zahlreich vertreten, die Plötze ist am gewöhnlichsten.
  • Saison
    Ganzjährig, abhängig von der Art, auf die geangelt wird.
  • Beachtenswerte Fänge
    In der Vorma hat man richtig große Hechte geangelt, Äschen über 1,5 kg, Forellen über 8 kg, Brachsen über 4 kg und Quappen über 6 kg.
  • Allgemeine Angelregeln
    Die wichtigsten Hauptregeln sind: Forelle unter 30 cm muss in den Fluss zurückgesetzt werden. • Äsche unter 35 cm muss in den Fluss zurückgesetzt werden. • Angeln mit lebenden Ködern ist verboten. Verwendung von Fischen aus anderen Gewässern als Köder ist verboten. Angeln verboten im Gebiet 65 Meter unterhalb des Teiches Svanfossdammen. Die Grenze des gesperrten Gebiets ist markiert von der Spitze der Landzunge auf der Ostseite über den Fluss hinüber bis zur Westseite.
  • Angelkarte
    Preise (2013): Tageskarte 50,- NOK, Wochenkarte 150,- NOK, Jahreskarte 300,- NOK. Kinder bis 16 angeln kostenlos. Angelkarte kann man kaufen auf: inatur.no, örtliche Geschäfte (Sportgeschäfte etc.) oder mit sms (nähere Info an den Bootrampen und aktuellen angelstellen). Angelkarte auf INatur. http://www.inatur.no/infopages/08/26/66/28/Spennende-fiske-20-minutter-fra-Gardermoen.html

Entfernung

  • Stadt
    Eidsvoll 11 km
    Lillestrøm 34 km
  • Flughafen
    Gardemoen 14 km
    Rygge Flygplats 100 km
  • Hafen
    Oslo båthamn (Color Line Kiel - Oslo) 50 km