Stora Lee

Karte anzeigen

Der See Stora Lee ist ein grenzübergreifender See, er liegt in Schweden und in Norwegen. Der norwegische Teil liegt in den Gemeinden Aremark und Marker im Verwaltungsbezirk Østfold fylke. Der See liegt auf einer Höhe von 102 m. ü. M.

Der Stora Lee ist sehr klar mit sehr guter Sicht. Er ist über 70 km lang und hat über 300 kleine und größere Inseln, die gute Angelstellen darstellen. Der Stora Lee ist ein nahrungsarmer, tiefer See. Sein Tiefpunkt liegt bei 140 m, die Durchschnittstiefe misst 39,6 m.
Die Ufer bestehen aus steilen, bewaldeten Abhängen, hauptsächlich Nadelwald, aber auch ein Teil Laubbäume. Weit drinnen in den flacheren Buchten gibt es manchmal bewirtschaftetes Land.

Show more

Über diese Aktivität

  • Art des Angelns
    Herausforderung
  • Größe
    13100 ha gesamter See, 1543 ha in Norwegen
  • Über das Angeln
    Höchstwahrscheinlich gibt es 25 verschiedenen Fischarten im Stora Lee. Barsch, Zander (eingesetzt), Kaulbarsch, Forelle, Felchen, Kleine Maräne, Regenbogenforelle (eingesetzt), Lachs, Seesaibling, Stinte, Plötze, Ukelei, Brachse, Elritze, Rotfeder, Schleie, Karausche, Hecht, Sibirische Groppe, Vierhorniger Seeskorpion, weißflossige Groppe, Quappe, neunstachliger Stichling, Flussneunauge und Aal. Die interessantesten Arten für den Sportangler sind Hecht, Barsch und Lachs und Forelle. Letztere sind doch eher selten.
  • Saison
    Ganzjährig, abhängig von der zu angelnden Art.
  • Beachtenswerte Fänge
    Im Stora Lee hat man Hecht über 16 kg gefangen, Barsche über 2 kg und Zander um die 5 kg. Auch sehr große Lachse und Forellen hat man hier geangelt.
  • Bootsrampe
    Otteidvika: 59° 21' 3.672" N / 11° 44' 32.424" E Tolsby Camping: 59° 15' 52.452" N / 11° 48' 13.068" E
  • Gasthafen
    Lennartsfors, Töcksfors, Otteid (Holmerudsfors - Siehe Stora Lee Struven)
  • Allgemeine Angelregeln
    Angelkarte ist für eventuelle Kontrollen stets mitzuführen. Hecht, der nicht gegessen werden soll, muss in den See zurückgesetzt werden. Alle Hechte, die länger als 80 cm sind, müssen in den See zurückgesetzt werden. Max. 2 Hechte /Tag/Angler, Hechte darüber hinaus müssen in den See zurückgesetzt werden. Höchstens 8 Ruten/Boot. Mindestmaß: - Forelle 25 cm, Zander 42 cm
  • Angelkarte
    Angelkarte für den norwegischen Teil: Tag 50,- NOK, Woche 100,- NOK, Jahr 200,- SEK, Hütte/Campingkarte: 300,- NOK Angelkarte gilt für höchstens 4 Ruten/Person. Wer mit mehr Ruten angeln will (höchstens 8) muss 2 Angellizenzen kaufen. Angelkarten kann man auf www.inatur.no und in örtlichen Geschäften kaufen. Angelkarten für den schwedischen teil gibt es nur für das Gebiet Stora Le-Struven, siehe Seebeschreibung dort.

Entfernung

  • Stadt
    Årjäng 21 km
    Halden 31 km
  • Flughafen
    Rygge Flygplats 59 km
  • Hafen
    Oslo båthamn (Color Line Kiel - Oslo) 91 km