Hemnessjøen

Karte anzeigen

Der See Hemnessjøen liegt in den Gemeinden Aurskog Høland in der Provinz Akershus und
Trøgstad in der Provinz Østfold. Er ist der nördlichste im Haldengewässer. Der See ist von
reizvoller Kulturlandschaft umgeben und hat mehrere Moorlandreservate mit reichem Vogelleben.

Besonders Hechtangeln ist hier sehr erfolgreich. Die Tiefenverhältnisse sind sehr unterschiedlich,
aber relativ flache Stellen mit dichtem Fischbestand sind hier dominant. Die Besiedelung liegt in
kleinen Gruppen vereinzelt um den See herum. Landwirtschaft am See findet man hauptsächlich
in der Gemeinde Aurskog Høland kommune, während er in der Gemeinde Trøgstad von Wald
umgeben ist.
Der Hemnessjøen ist am tiefsten Punkt 35 m tief und die Durchschnittstiefe liegt bei 8 m.

Show more

Über diese Aktivität

  • Art des Angelns
    Einfaches Angeln Herausforderung
  • Größe
    1330
  • Über das Angeln
    20 verschiedene Fischarten gibt es im See. Die gewöhnlichsten Fischarten sind Hecht, Barsch, Plötze und Quappe. Andere Arten sind Ukelei, Güster, Brachsen, Rotfeder, Forelle, Stinte und Kaulbarsch. Im Hemnessjøen ist das Hechtangeln sehr gut, jedes Jahr werden hier Hechte über 10 kg gefangen. Barschangeln ist hier auch gut, mit reichlich Fisch als Fangergebnis. Es ist gibt auch zahlreiche recht große Barsche (über 1 kg). Brachsenfischen ist im See nicht so gewöhnlich, aber dort schwimmen ein paar recht ansehnliche und dunkle Exemplare...
  • Saison
    Hecht und Barsch ganzjährig. Eisfischen mit Vertikalangel auf Barsch, Eisfischen mit totem Köderfisch auf Hecht. Im Sommerhalbjahr ist spinnfischen oder dorging eine gute Methode, um mit dem Barsch oder Hecht in Kontakt zu kommen. Unbedingt ausprobieren, Barsch bei den kleinen Inselchen zu fischen!
  • Beachtenswerte Fänge
    2007 Rekordfang im Hemnessjøen: Hecht, der 17 kg wog! Örtliche Fischer berichten von Fängen von Brachsen, die über 4 kg wogen, und Rotfedern über einem kg.
  • Bootsrampe
    Nord: 59° 43' 21.731" N / 11° 24' 1.625" E Sør: 59° 37' 46.508" N / 11° 30' 16.342" E
  • Allgemeine Angelregeln
    Angelkarte muss für eventuelle Kontrolle mitgeführt werden. Hechte, die nicht als Speise gebraucht werden, sollen wieder eingesetzt werden. Hecht über 80 cm soll wieder zurück in den See gesetzt werden. Angelmethoden: Rutenangeln, Fliegenfischen, Köderangeln und vertikalangeln.

Entfernung

  • Stadt
    Askim 19 km
    Bjørkelangen 23 km