Ramsbytjärn

Karte anzeigen

Der See Ramsbytjärn liegt westlich vom See Lelång, an der Grenze zur Landschaft Värmland, direkt an der Straße von Bengtsfors nach Lennartsfors. Der See unterscheidet sich von den anderen im Gebiet, vor allem dadurch, dass er viel flacher ist. Außerdem dominiert die Landwirtschaft am Ufer sein Landschaftsbild.
Er ist nahrungsreicher als die anderen Seen im Gebiet, was bessere Voraussetzungen für z. B. Weißfischarten schafft.

Die durchschnittliche Tiefe im See liegt bei ca. 3 m. Er hat leicht gefärbtes Wasser. Der Fluss Kesnacksälven fließt durch den See, mit Zulauf im südöstlichen Teil und Auslauf durch den Fluss Tassbyälven auf der Ostseite. Nicht nur zum Angeln ist der See interessant, es gibt auch Biber hier und in den Flüssen. Weil die Strecke des Ablaufes Tassbyälvens relativ kurz ist, können sich die Fische frei zwischen den beiden Seen Ramsbytjärnet und Lelång bewegen.

Show more

Über diese Aktivität

  • Art des Angelns
    Herausforderung
  • Größe
    ca 90 ha. Tiefpunkt: Ca. 5 m.
  • Über das Angeln
    Spinnangeln, Köderangeln, einfaches Schleppangeln, Eisangeln mit Vertikalangel oder Köderfangeln.
  • Saison
    Ganzjährig. Hecht von Ende April bis November. Barsch von Anfang Mai bis September. Normalerweise trägt das Eis von Januar bis Anfang März.
  • Beachtenswerte Fänge
    Die meisten Sportangler, die am See Ramsbytjärn angeln, kommen für seine großen Brachsen und Schleien. Aber Hechte über 14kg sind auch schon geangelt worden; der Raubfisch fühlt sich hier wohl, wo so reichlich Futter angeboten wird. Auch Barsche von fast 2 kg sind hier geangelt worden. Der Ramsbytjärn ist einen Besuch wert und kann auch den total eingefleischten Sportfischer noch überraschen.
  • Bootsrampe
    Es gibt keine öffentliche Rampe, aber vielleicht kann man nach Kontakt und Übereinkunft einen Platz der privaten Grundeigentümer verwenden, oder, wenn man ein Ferienhaus am See gemietet hat.
  • Allgemeine Angelregeln
    * Allgemeine Angelregeln gelten im See. Alles Angeln ist absolut verboten in allen fließenden Gewässern im Fischpflegegebiet (FVO). * Zu Häusern gehörende Grundstücke (oft nicht eingezäunt!) und anderes eingezäuntes Gelände darf nicht betreten werden.
  • Angelkarte
    Touristeninformation Bengtsfors, SE Skogstjänst & Foder

Entfernung

  • Stadt
    Bengtsfors 23 km
    Årjäng 23 km
  • Flughafen
    Rygge Flygplats 71 km